• Medienpreis 2010: Kindernothilfe zeichnet Journalisten zum Thema Kinderrechte aus

    (Berlin/Duisburg/Wien) Bei der Verleihung des Kindernothilfe Medienpreises 2010 in Berlin wurden die Journalisten Meike Dinklage (Brigitte), Golineh Atai (WDR), Rebecca Hillauer (RBB) und Christoph Gödan (Kontinente) für ihre herausragenden Beiträge zum Thema Kinderrechte ausgezeichnet. Zudem verlieh die Kindernothilfe erstmals einen Sonderpreis, den die Journalistin Bergit Fesenfeld für ihr langjähriges Engagement für Kinderrechte erhielt. Der Medienpreis richtet sich an Journalisten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

    Weiter lesen
  • Medienpreisverleihung 2010

    Weiter lesen
  • Kinderrechte-Medienpreis: Kindernothilfe zeichnet Journalisten von Süddeutscher Zeitung, WDR, Chrismon und Zenith aus

    Eine Woche vor dem 20. Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention hat die Kindernothilfe in Berlin heute sechs Journalisten mit dem Medienpreis „Kinderrechte in der Einen Welt" ausgezeichnet. Der in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgeschriebene Preis ist mit jeweils 2.500 Euro dotiert und wird für herausragende Beiträge in den Sparten TV, Hörfunk, Print sowie Foto vergeben.

    Weiter lesen