Kinder stärken

Kinder als die schutzbedürftigsten Mitglieder der Gesellschaft müssen mit allen verfügbaren Mitteln in der Ausübung ihrer Rechte gestärkt werden. Diese Förderrechte bilden neben den Schutz- und Beteiligungsrechten die zweite von drei gleichberechtigten Säulen der UN-Kinderrechtskonvention.

Vielen Kindern und Jugendlichen weltweit wird die Wahrnehmung ihrer Rechte verwehrt. Sie haben kein Wissen um ihre Rechte, arbeiten unter ausbeuterischen Bedingungen statt zur Schule zu gehen oder erfahren trotz einer Behinderung nicht die notwendige Förderung. Die Kindernothilfe zielt deshalb mit einer Vielzahl an Projekten darauf ab, diese Kinder zu stärken, ihnen Selbstbewusstsein zu geben und sie in ihrer Entwicklung zu fördern - damit sie die Chance erhalten, ihren eigenen Lebensweg zu gestalten.

Kinder schützen

Kinder schützen

Kinder haben das Recht auf Schutz vor schwerwiegenden Verstößen, die ihre Entwicklung nachhaltig beeinflussen.

Mehr erfahren
Kinder beteiligen

Kinder beteiligen

Kinder und Jugendliche haben das Recht, gehört zu werden und sich an den sie betreffenden Angelegenheiten zu beteiligen.

Mehr erfahren