Spendenshop Suche
Pate werden Jetzt spenden Spendenshop
In Kindern weiterleben. (Foto: Kindernothilfe)

Testamentsberechnung leicht gemacht

Vgmn Baan Doi1Kinder mit Vergissmeinnicht in Baan Doi

Es gibt einen neuen Testamentsrechner!

Auch wenn es für viele von uns ein schwieriges Thema ist, gibt es gute Gründe für ein Testament:  So kann man mit einem geregelten Nachlass Unstimmigkeiten unter den erbberechtigten Angehörigen vermeiden und über das eigene Leben hinaus Gutes bewirken. 

Wer Freunden, Nachbarn oder gemeinnützigen Organisationen etwas hinterlassen möchte, muss in jedem Fall ein Testament machen. Nur mit einem gültigen Testament können Sie selbst entscheiden, was mit Ihrem Vermögen, ganz egal, ob groß oder klein, nach Ihrem Tod passiert. Liegt kein Testament vor und gibt es keine gesetzlichen Erben, fällt die Erbschaft automatisch an den Staat.

Um sich noch zu Lebzeiten selbst in Ruhe anonym, kostenfrei und ortsunabhängig Klarheit über seinen eigenen Nachlass verschaffen zu können, bietet die Kindernothilfe jetzt Interessierten einen Online-Testamentsrechner an.

In diesen Testamentsrechner können Sie anonym Verwandtschaftsverhältnisse eingegeben und damit die jeweils den einzelnen Personen zustehenden gesetzlichen Mindestsanteile am Erbe automatisch berechnen.  Sie erhalten auch Auskunft darüber, über welchen Teil Ihres Vermögens Sie im Nachlass frei verfügen können.

Wir weisen Sie im Sinne eines verantwortungsvollen Datenschutzes darauf hin, dass keinerlei von Ihnen im Online-Testamentsrechner eingegebene Daten von uns eingesehen oder gespeichert werden.

Der Kindernothilfe-Testamentsrechner soll Ihnen helfen, sich einen ersten Überblick zur Regelung Ihres Nachlasses durch ein Testament zu verschaffen. Er ist aber kein Ersatz für eine Rechtsberatung durch einen Notar! Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl eines Notars für ein kostenloses Erstgespräch.


Auf Wunsch senden wir Ihnen zur Ihrer weiteren Orientierung auch gerne den kostenfreien Erbschaftsratgeber der Kindernothilfe per Post zu.