Spendenshop Suche
Pate werden Jetzt spenden Spendenshop

Besuch bei Ihrem Patenkind

Stefanie mit Patenkind Gustavo
Patin Stefanie mit ihrem Patenkind Gustavo in Brasilien.

Sie wollen Ihr Patenkind besuchen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Reiseplanung. Wir geben Ihnen Tipps für den Besuch und stellen für Sie den Kontakt zur Partnerorganisation vor Ort her. Bitte kontaktieren Sie uns idealerweise, sobald Sie die Reise planen, spätestens jedoch einen Monat vor Reiseantritt.

Die Kinder freuen sich sehr über Gäste aus Österreich. Und Sie selbst können sich durch einen Besuch vor Ort von den Entwicklungen im Leben der Kinder und der Gemeinschaft überzeugen. Ein solcher Besuch ist immer eine bereichernde Erfahrung und kann zum Brückenschlag zwischen Kulturen werden.

Hier haben wir einige wichtige Hinweise zur Reisevorbereitung und rund um den Projektbesuch zusammengefasst:

Neben wichtigen organisatorischen Hinweisen sprechen wir hier auch einige Regelungen an, die wir zum Schutz der Kinder getroffen haben. Auch mögliche Unsicherheiten, die aufgrund fehlender Erfahrungen mit anderen Kulturen bestehen könnten, können wir gerne miteinander ansprechen.

In jedem Fall wünschen wir Ihnen schon jetzt, dass Ihre Reise für Sie selbst, für die Kinder und Jugendlichen und die Mitarbeiter im Projekt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird!

  • Vor der Reise

      • Wenn Sie eine Reise planen, informieren Sie sich bitte frühzeitig über gesundheitliche Vorsorgemaßnahmen sowie über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes.
      • Für einen Projektbesuch sprechen Sie uns bitte in einer frühen Phase ihrer Reiseplanungen an. So können wir einen geeigneten Reisezeitraum finden, an dem zum Beispiel keine Schulferien im Projektland sind. Wir können auch alle Beteiligten vor Ort über Ihren Besuch informieren. Sicher haben wir auch noch einige Reisetipps für Sie.
      • Sie erhalten von uns eine Kontaktanschrift vor Ort. Nutzen Sie bitte, wenn möglich, vor Reiseantritt diesen Kontakt, um weitere Informationen (genauer Besuchstag, Anreise zum Projekt, oä.) zum Besuch zu erhalten und Absprachen zu treffen.
      • Die Ankündigung sollte konkrete Auskünfte über Ihre Reisedaten und über die Anzahl der zu erwartenden Besucher enthalten.
      • Alle mit der Reise und dem Aufenthalt direkt oder indirekt verbundenen Kosten tragen Sie als Reisender. Mit unseren Partnern zusammen sind wir bemüht, durch einen sparsamen Umgang mit Spendengeldern möglichst vielen Kindern in Not zu helfen. Entsprechend enge Finanzkalkulationen erlauben deshalb nicht einmal ausnahmsweise die Übernahme von Rechnungen beispielsweise für Transporte, Unterbringungs- oder Telefonkosten bzw. von anderen Dienstleistungen. Soweit die Träger im Einzelfall für Kosten in Vorleistung treten, bitten wir Sie, diese noch vor Ort zu begleichen.
      • Eine Unterbringung in den Einrichtungen ist grundsätzlich nicht möglich.
      • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns unter
        paten@kindernothilfe.at oder 01-513 93 30-0
  • Nach der Reise

      • Wir und auch andere Paten, die ihr Patenkind besuchen möchten, freuen uns über einen Bericht und Fotos Ihres Besuchs beim Patenkind. Bitte schicken Sie Ihren Bericht und ein paar Bilder an paten@kindernothilfe.at. Vielen Dank!
      • Gerne veröffentlichen wir nach Absprache mit Ihnen Ihren Bericht in unserer Zeitschrift und auf unserer Website.
      • Schicken Sie Ihrem Patenkind Fotos von Ihrem Besuch. Die Kinder freuen sich sehr, wenn auch sie eine Erinnerung an das gemeinsame Treffen erhalten.
      • Teilen Sie die Erfahrung Ihres Besuchs mit Interessieren und verbreiten Sie damit die gute Sache, die Sie durch Ihre Patenschaft bewirken. Falls Sie Informationsmaterial zur Patenschaft für Freunde und Bekannte benötigen, senden wir Ihnen dieses gerne zu.
        Kontaktieren Sie uns einfach unter paten@kindernothilfe.at oder 01-513 93 30-0.
  • Berichte von Besuchen beim Patenkind

    Einige Paten haben ihr Patenkind bereits besucht und uns davon berichtet. Eine Auswahl der Texte finden Sie hier zur Nachlese.

Brief ans Patenkind

Brief ans Patenkind

Sie unterstützen ein Kind durch eine Patenschaft mit Briefkontakt? Und fragen sich: was soll ich nur schreiben? Hier finden Sie Tipps und Input für Ihren Brief ans Patenkind.

Mehr erfahren
Über Patenkinder und Paten

Über Patenkinder und Paten

Viele Paten haben eine ganz besondere Beziehung zu Ihrem Patenkind und lassen uns daran teilhaben oder berichten von ihren Besuchen vor Ort. Außerdem gehen wir hier auch der spannenden Frage nach, was aus ehemaligen Patenkindern geworden ist.

Lesen Sie mehr!
Häufige Fragen

Häufige Fragen

Sie interessieren sich für eine Patenschaft und haben noch Fragen dazu? Hier haben wir für Sie die häufigsten Fragen beantwortet.

Mehr erfahren