Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Spendenshop Suche
Pate werden Jetzt spenden Spendenshop

Paten- und Spendertreffen 2014: Eine Reise in die Projektwelt der Kindernothilfe

Zu einer Reise in die Welt der Kindernothilfe und ihrer Projekte fanden sich anlässlich des Patentreffens am 8. Oktober 2014 rund 60 Gäste im Albert Schweitzer Haus in Wien ein. Der gemeinsame Rundflug führte nach Thailand, Brasilien und Chile und zeigte die Vielfalt der Kindernothilfe-Projekte – von der Hilfe für Aidswaisen über Zirkusarbeit mit Straßenkindern bis zur Kinderbetreuung in Tagesstätten.

Barbara Meisl berichtet über das Projekt Baan Doi.

Gespannt verfolgen die BesucherInnen den Film über das Projekt Baan Doi.

Gespannt lauschten die rund 60 Paten und Spender den Berichten über die vielfältigen Hilfsmaßnahmen in den verschiedenen Kindernothilfe-Projekten. Zu Gast aus Thailand berichtete die engagierte Salzburger Sozialpädagogin, Barbara Meisl, über ihr Kinderheim für von HIV/Aids betroffene Kinder. 2008 zog die Salzburgerin in den Norden Thailands, um mit anderen Freiwilligen und dem eigenen Ersparten „Baan Doi – das Kinderhaus am schönen Berg“ zu gründen und von Aids betroffenen Waisenkindern ein neues Zuhause zu schenken. Seit mittlerweile 2 Jahren wird das Projekt von der Kindernothilfe Österreich unterstützt – mit Hilfe den Spendengeldern konnten neue Gebäude errichtet werden. Untermalt von einem eindrucksvollen Film zeigte Barbara Meisl den anwesenden Paten das liebevolle Zuhause, das den Waisenkindern dort nun geboten wird.

Katharina Schabasser beim Patentreffen am 8. Oktober 2014 in Wien.

Katharina Schabasser berichtet über ihren Projektbesuch in Chile.

Auch Patenbetreuerin Katharina Schabasser war Anfang des Jahres in Chile unterwegs und besuchte die verschiedensten Projekte. Mit einer kleinen Präsentation und vielen selbstgemachten Bildern berichtete sie aus dem neuen Kernprojekt der Kindernothilfe Österreich, einem Gemeindezentrum für Mädchen und Buben aus dem Armenviertel Penalolén, für das auch dringend noch Paten gesucht werden. Hier, inmitten des tristen Alltags im Elendsviertel der chilenischen Hauptstadt Santiago, können die Kinder spielen, gemeinsam kochen und gärtnern und erhalten Förderung und einen Zugang zu Bildung.

Fausto Tenorio beim Patentreffen am 8. Oktober 2014 in Wien
Kinderrechte spielerisch thematisiert durch Fausto Terorio.

Eine Vorführung von Fausto Tenorio, einem Zirkuskünstler aus Brasilien und selbst einst Teil eines Straßenkinderprojekts, rundete den bunten Patenabend ab. Spielerisch thematisierte er – als Clown verkleidet – das Thema Kinderrechte, das in allen Projekten der Kindernothilfe wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit ist.

Schließlich stellte sich das gesamte Team der Kindernothilfe Österreich persönlich vor – um den Paten und Spendern die Gesichter hinter all den Tätigkeiten der Kindernothilfe zu zeigen.

Eigens von First Class Blumen zur Verfügung gestellte Blumensträuße wurden als Abschluss des Abends als besonderes Dankeschön an jene Paten überreicht, die die Kindernothilfe seit Jahrzehnten unterstützen. Neben einem informativen Abend und ausreichend Gelegenheit zum persönlichen Kennenlernen und Austausch war Dank den Säften von Rauch, den Weinen vom Weingut Schmid und den kleinen Schmankerln von Feldberg zudem auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Rückblicke Patentreffen 2012:
Patentreffen 2012, Wien
Patentreffen 2012, Salzburg

Sie wollen beim nächsten Patentreffen wieder mit dabei sein?
Kontaktieren Sie uns unter: paten@kindernothilfe.at

Häufige Fragen

Häufige Fragen

Sie interessieren sich für eine Patenschaft und haben noch Fragen dazu? Hier haben wir für Sie die häufigsten Fragen beantwortet.

Mehr erfahren
Paten im Porträt

Paten im Porträt

Mehr als 3.600 Paten und 58.000 Spender unterstützen unsere Hilfsprojekte. Wer aber sind die Menschen hinter diesen Zahlen? Wer sind die Paten, die Monat für Monat die Hilfe für die Patenkinder und Familien ermöglichen? Ihre Beweggründe finden Sie hier.

Mehr erfahren
Freude schenken im Spendenshop!

Freude schenken im Spendenshop!

Ein Schaf schenkt Freude. Schenken Sie Kindern in Armut genügend zu essen, sauberes Trinkwasser und eine Ausbildung. Als kleines Dankeschön erhalten Sie einen hübschen Kühlschrankmagnet.

Mehr erfahren