Spendenshop Suche
Pate werden Jetzt spenden Spendenshop

Kinder backen für Kinder ...

... so hieß mein erstes ehrenamtliches Projekt für die Kinderhilfe Österreich. Fünf Kinder einer 3. Volksschulklasse haben am Nachmittag des 4. Dezember 2009 in der berühmten Drei Husaren Küche Weihnachtskekse gebacken.

PIC_73303_1004x652_1004x652_20x67
(Foto: Kindernothilfe/Melissa Schneider)

Mit großen Augen haben sie das Restaurant betreten, waren nervös und aufgeregt, wie ich selbst auch. Noch wussten sie nicht, dass dieser Nachmittag mehr sein wird, als „nur“ Kekse zu backen. Insgesamt wurden 4 kg Lebkuchenteig verknetet, ausgerollt, ausgestochen, gebacken und letztendlich liebevoll verziert und dekoriert. Die Köstlichkeiten wurden in kleine Säckchen verpackt und goldene Sterne und Maschen ließen sie bezaubernd aussehen. Doch was nun damit? Neugierig brachten die Kinder mit stolzen Augen ihr Resultat zu dem inzwischen aufgestellten Punschstand im Eingangsbereich der Drei Husaren, wo bereits wohlschmeckender Punsch ausgeschenkt wurde. Es dauerte nicht lange und schon gab es Interessenten für die frischgebackenen, duftenden Kekse und die Kinder staunten nicht schlecht, als sich die Spendenkasse langsam füllte. „Jetzt helfen wir anderen Kindern, nicht wahr?“ fragte mich ein kleines Mädchen. Ja, Kinder haben für Kinder gebacken. Kinder helfen Kindern. Es war ein ganz besonderer Nachmittag und ich freue mich sehr, bei diesem Projekt dabei gewesen zu sein.

Der Erlös kommt dem Kindernothilfeprojekt Straßenkinder in Honduras zu Gute und ich freue mich schon jetzt auf die Weihnachtskekse 2010!

Daniela Quendler, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Kindernothilfe Österreich.