×

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Spendenshop Suche
Pate werden Jetzt spenden Spendenshop
Kind in Afghanistan. Foto: Jörg Denker

Vielfältig, dynamisch, aufstrebend - aber auch sehr ungleich

Asien ist bekannt für Vielfalt und wirtschaftliche Dynamik, jedoch berüchtigt für soziale Ungleichheit. So müssen selbst in Indien trotz hoher Wirtschaftsleistungen große Teile der Bevölkerung mit weniger als einem US-Dollar pro Tag überleben und gelten als extrem arm. Die Gesichter der Armut sind so vielfältig wie der Kontinent selber: hohe Kindersterblichkeit, unter- und mangelernährte Kinder, Straßenkinder, Kinderhandel, hohe HIV/Aids-Raten und die speziellen Probleme von benachteiligten Bevölkerungsminderheiten stellen die Herausforderungen in der Projektarbeit dar.

Ein weiteres großes Problem sind häufig auftretende Naturkatastrophen, wie etwa der Tsunami im Jahr 2004, die Flut in Pakistan 2010 oder der verheerende Taifun 2013 auf den Philippinen. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit in Asien ist deshalb die Katastrophenprävention. In Ländern, die besonders von Naturkatastrophen bedroht sind, schulen wir die Menschen, wie sie vorsorgen und sich im Ernstfall schützen können.