Spendenshop Suche
Pate werden Jetzt spenden Spendenshop

Aktuelles aus dem Kindernothilfe-Alltag

Kinderrechte müssen weltweit gewahrt werden. Um das zu erreichen, stärken, schützen und beteiligen wir benachteiligte Mädchen und Buben in Afrika, Asien und Lateinamerika. Und leisten Aufklärungsarbeit in Österreich. Zahlreiche Unterstützer helfen uns dabei! Hier finden Sie Neuigkeiten zu den Themen und unserer Arbeit.

Ilse Kreiner war für die Kindernothilfe in Lima, Peru

Globaler Lern- und Freiwilligendienst für die Kindernothilfe

Ilse Kreiner arbeitet nun schon das zweite Mal im Rahmen des Kindernothilfe-Freiwilligenprogramms im Projekt “Aynimundo” mit. In wenigen Wochen geht ihre Zeit in Lima, Peru zu Ende und sie nimmt wehmütig Abschied.

Lesen Sie mehr!
In Baan Doi wird für Waisenkinder der Traum nach einer neuen Familie wahr (Quelle: Ralf Krämer)

Kinder träumen

Von einem Einhorn, einer Rakete zum Mond, von einem Schulbesuch, von 3 warmen Mahlzeiten am Tag ... beschützt, gestärkt und beteiligt werden sie versuchen, sie zu verwirklichen! Überall auf der Welt

Lesen Sie mehr!
Claudia Theune ist Kinderpatin

Claudia Theune im Porträt

Claudia Theune erzählt von ihren Beweggründen, eine Kinderpatenschaft bei der Kindernothilfe zu übernehmen - und was das Besondere für sie daran ist.

Lesen Sie mehr!
Familie vor ihrer Hütte in Sambia. (Quelle: Ralf Krämer)

Projektpatenschaft: gezielt und nachhaltig

Mit 21 Euro im Monat unterstützen Sie viele Kindern. Und außerdem genau das, was Ihnen wichtig ist: ob Bildungsprogramm für ausgebeutete Kinderarbeiter, Kinderrechte-Schulungen für Straßenkinder, Sanierung eines Minderheitenmädchen-Wohnheims oder Bau eines Dorfbrunnens. Helfen Sie als Projektpate gezielt und nachhaltig!

Lesen Sie mehr!
In der indischen Shalom Kindertagesstätte wird das Recht der Mädchen und Buben auf Freizeit gewahrt (Foto: Kindernothilfe Österreich)

Kinderrechte verwirklichen

Alle Kinder dieser Welt haben ein Anrecht auf ausreichende Ernährung, Bildung und Gesundheitsversorgung. Sie verdienen Schutz, Aufmerksamkeit und Förderung, um später ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben führen zu können. Das haben die Vereinten Nationen 1989 mit ihrer Kinderrechtskonvention festgeschrieben, und fast alle Staaten der Welt haben sich darauf geeinigt.

Lesen Sie mehr!
Ein Brotsackerl gegen den Hunger

Gemeinsam mit Bäckerinnung und Wiener Bezirkszeitung Kinder satt machen

Zusammen mit der Bäckerinnung und der bz-Wiener Bezirkszeitung hat die Kindernothilfe Österreich eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um Kinder in den ärmsten Ländern der Welt satt zu machen. Derzeit kann man die Initiative in 9 Bäckereien Wiens unterstützen und einen wertvollen Beitrag gegen den Hunger leisten.

Lesen Sie mehr!