Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Spendenshop Suche
Pate werden Jetzt spenden Spendenshop
Foto: Kindernothilfepartner

Geborgenheit für die Kinder in Jaffna

Jaffna liegt in der Northern Province des Inselstaats Sri Lanka. Der Bürgerkrieg, der von 1983 bis 2009 herrschte, hat eine unsichere Umgebung für die Menschen hinterlassen, die nach wie vor unter den Folgen leiden. Viele Familien sind immer noch in Flüchtlingslagern untergebracht; aber auch die rückgesiedelten Menschen leben in Unsicherheit und haben kaum Einkommensmöglichkeiten.

Besonders schwierig ist die Situation für Kinder, die häufig Opfer von Missbrauch werden. Durch die schlimmen Erfahrungen, die die Kinder im Krieg oder in der Zeit danach machen mussten, leiden viele von ihnen unter psychosozialen Problemen und Entwicklungs- oder Lernstörungen. Angestiegen ist auch die Zahl der Kinder, die in Folge des Bürgerkriegs leichte oder schwerere Behinderungen haben. Für diese Kinder ist der Zugang zu Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, Arbeitsplätzen und politischer Teilhabe erschwert.

Quelle: Kindernothilfepartner
Kinder im Unterricht.

Ein friedliches Umfeld für 1.500 Kinder

1.500 dieser Kinder sollen nun durch das Kindernothilfe-Projekt in 15 wiederangesiedelten Dörfern auf der Jaffna-Halbinsel in friedlichen und konfliktfreien Gemeinden leben können.

Die Kinder können aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und werden innerhalb der Gemeindestrukturen geschützt. Missbrauch von Kindern soll soweit wie möglich vorgebeugt werden. Zudem erhalten Kinder mit Behinderungen und psychosozialen Problemen die notwendige Betreuung und werden in ihrer Entwicklung gefördert.

Lernzentren, in denen Kinder sich treffen, ihre Freizeit verbringen und lebenspraktische Fähigkeiten erwerben können, werden errichtet. In dieser kinderfreundlichen Umgebung lernen die Kinder ihre Rechte kennen und können ihre Begabungen entwickeln. Für Kinder, die von extremer Armut betroffen sind, werden Lernmaterialien bereitgestellt.

"Bus des Lachens"

Um Kinder mit Behinderungen  gezielt zu fördern, werden gemeindebasierte Zentren errichtet und ein Bus mit Infomaterialien zur Verfügung gestellt. Dieser "Bus des Lachens“ wird dafür genutzt, die Menschen in den Dörfern über das Thema Behinderung aufzuklären. Aufgrund des fehlenden Bewusstseins werden viele Kinder mit Behinderungen vom Alltag in Schulen und Gemeinden ausgeschlossen. Der Bus fährt mit Mitarbeitern und Materialien durch die Region und führt Aufklärungsaktionen durch. Außerdem werden mit dem Bus Kinder mit Behinderungen zur Schule gefahren.

Projekt: 24851

Helfen Sie den Kindern auf Jaffna ein friedliches Zuhause zu finden!

  • Werden Sie Kinderpate!

    Werden Sie Kinderpate

    Eine Kinderpatenschaft ist eine ganz besondere Art zu helfen und die Welt mit nur 1 Euro pro Tag zu verändern. Als Kinderpate helfen Sie, grundlegende Bedürfnisse wie Ernährung, Gesundheit und Bildung  zu sichern und einem Kind neue Perspektiven für die Zukunft aufzuzeigen!

    Das Besondere: Die Familie und das Umfeld des Kindes sind immer eingebunden. Nur so schafft eine Kinderpatenschaft nachhaltige Veränderungen.

    Diese Kinderpatenschaft ist eine Patenschaft mit Briefkontakt.

    Als Kinderpate erhalten Sie von uns:

    • Ein Foto Ihres Patenkindes

    • Grundsätzliche Informationen über das Kind und das Kindernothilfe-Projekt, in dem es aufwächst

    • Mindestens einmal pro Jahr einen persönlichen Brief von Ihrem Patenkind

    • Einen Jahresbericht über die Fortschritte im Projekt

    • Dreimal pro Jahr kostenlos das Kindernothilfe-Magazin

    Jetzt Kinderpate werden!

     


Ja, ich möchte das Projekt „Sri Lanka: Geborgenheit für die Kinder in Jaffna“ in Sri Lanka unterstützen mit:

ermöglichen die Anschaffung von Lernmaterial für zwei Kinder.

finanzieren die Ausbildung von 100 Kinderrechtsbeauftragten.

kostet die Errichtung eines Lernzentrums.

Ich spende einen anderen Betrag.

Meine Spende beträgt: 0 €