Kindernothilfe Österreich. Kindern Zukunft schenken.

Wenn es zuhause nicht mehr sicher ist

Verfolgung, Zerstörung, Krankheit, Tod: Wie viel Leid braucht es, um seine Heimat, um alles, was man liebt, zurückzulassen? Nicht nur vor, auch auf der Flucht erleben Menschen Grausames – besonders Kindern fällt es oft schwer, diese traumatischen Ereignisse zu verarbeiten.

Fluchtursachen bekämpfen: Mit Projekten zur nachhaltigen Ernährungssicherung unterstützen wir Familien, damit sie nicht vor Hunger aus ihrer Heimat fliehen müssen. Selbsthilfegruppen geben ihren Mitgliedern die Chance, sich untereinander Kleinstkredite zu geben, ein kleines Unternehmen aufzubauen und so aus der Armutsspirale zu entkommen.

Wir helfen aber auch da, wo Flucht nicht mehr zu verhindern ist: Wo Krieg und Verfolgung ganze Familien auseinanderreißen und aus ihrer Heimat vertreiben.

Kinderschutzzentren: Dort fühlen sich Mädchen und Buben sicher, Krieg und Tod können sie beim Spielen, Basteln, Singen oder Tanzen zumindest kurzzeitig vergessen. Psychologen und Therapeuten helfen den Kindern bei der Aufarbeitung ihrer Traumata, damit sie irgendwann dazu bereit sind, zur Schule zu gehen.

Mehr anzeigen
Flüchtlingskind im Libanon (Foto: Jakob Studnar)
Flüchtlingskinder brauchen viel Unterstützung und Geborgenheit, um ihre Traumata zu verarbeiten (Foto: Jakob Studnar)
Flüchtlingskind im Libanon (Foto: Jakob Studnar)
Flüchtlingskinder brauchen viel Unterstützung und Geborgenheit, um ihre Traumata zu verarbeiten (Foto: Jakob Studnar)

Bleiben Sie am Laufenden:

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Alltag der Kindernothilfe.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen?

Gottfried Mernyi, GF & Datenschutzbeauftragter (Foto: Martin Gröbner)

Mag. Gottfried Mernyi ist gerne für Sie da:

Telefon: 01/513 93 30

Nachricht senden

Das könnte Sie auch interessieren:

Bildung für Kinder in Äthiopien

In Nordäthiopien sind ein Leben auf der Straße, Unterernährung und schwere körperliche Arbeit Alltag vieler Kinder. Im Kindernothilfeprojekt bekommen Mädchen und Buben eine Chance auf Bildung und ein besseres Leben.
Mehr erfahren

Schutz für Kinder im Libanon

Im Libanon gehören Unsicherheit, Angst, Lärm, schlechte Hygienestandards, Gewalt und gesellschaftliche Isolation zum bitteren Alltag vieler Mädchen und Buben. In unseren Hilfsprojekten finden sie Zuflucht und Hoffnung.

Mehr erfahren

Ein sicheres Zuhause für Kinder in Haiti

Kinder in Haiti wachsen oft in extremer Armut und ohne ihre Eltern auf. Immer wieder zerstören Naturkatastrophen Millionen von Existenzen. Im Kindernothilfeprojekt helfen wir Kindern aus ihrer Notsituation auszubrechen. 
Mehr erfahren